Großes Angebot für die Kleinen

A Kindergärten und -krippen

Kinderbetreuung wird in der Samtgemeinde Fürstenau groß geschrieben.

Nach dem Gesetz hat jedes Kind ab Vollendung des dritten Lebensjahres einen Anspruch auf den Besuch eines Kindergartens. Der Anspruch richtet sich auf eine mindestens vierstündige Betreuung am Vormittag.

Aus diesem Grunde hat die Kommune, in der das Kind wohnt, für die Bereitstellung eines Kindergartenplatzes zu sorgen. Die Kindergartenbedarfsplanung erstellt der Landkreis Osnabrück in enger Abstimmung mit der Samtgemeinde Fürstenau.

Der Besuch des Kindergartens ist seit dem 01.08.2018 grundsätzlich kostenfrei.
Ein Beitrag von 10,00 € je halbe Stunde Sonderöffnung wird nur noch bei einer Betreuungszeit von mehr als acht Stunden täglich fällig. Lediglilch das Entgelt für die Mittagsverpflegung wird erhoben.

Für Krippenplätze, d. h. Plätze für Kinder vor Vollendung des 3. Lebensjahres in der Kinderkrippe, beträgt der Beitrag in der Samtgemeinde einheitlich
115,00 € für eine vierstündige und 135,00 € für eine fünfstündige Betreuung.
Der Zuschlag für Sonderöffnungszeiten beträgt auch hier 10,00 € je halbe Stunde.
Für das zweite zahlungspflichtige Kind erfolgt ein Abschlag von 20,00 €, für das dritte und jedes weitere einen Abschlag von 45,00 €
.

Betreuungsplätze in den neun Kindergärten und Kinderkrippen in der Samtgemeinde Fürstenau sowie den vier Großtagespflegestellen können direkt über das gemeinsame Online-Anmeldeportal angefragt werden.

Grundsätzlich erfolgt die Platzvergabe für das kommende Betreuungsjahr, welches immer zum 01.08. beginnt, am Ende des Vorjahres. Zu diesem Zeitpunkt wird ein Großteil der Plätze zugeteilt.

Für das Betreuungsjahr 2023/2024 werden die Anmeldungen berücksichtigt, die in der Zeit vom 01.08.2022 bis zum 31.10.2022 über unser Online-Anmeldeportal little bird registriert werden.
Innerhalb dieses Zeitraumes hat der genaue Anmeldezeitpunkt keinen Einfluss auf die Platzvergabe.
Alle Anmeldungen werden in dieser Hinsicht gleichbehandelt.

Sollten Sie für das Betreuungsjahr 2022/2023 keine Zusage erhalten haben, ist eine erneute Anfrage nötig.

Später eingehende Anmeldungen können nur bei noch vorhandener freier Kapazität berücksichtigt werden.

Hier geht es zur Kindertagespflege

Berge und Bippen
WaKi LogoWaKi

Waldkindergarten Fürstenau e. V.
Maiburgstr. 35
49626 Bippen
Telefon:0151/42070481

KiTa Bippen

Logo St. Georg Bippen Evangelisch-lutherische
Kindertagesstätte Bippen

Pastors Kamp 1
49626 Bippen
Telefon: 05435/2636
St. Servatius Berge Logo St. Servatius Berge Katholischer Kindergarten
"St. Servatius" Berge

Schulstraße 7
49626 Berge
Telefon: 05435/724
Leuchtturm Logo Leuchtturm

Kindertagesstätte "Leuchtturm" e. V. Berge
Hauptstraße 29
49626 Berge
Telefon: 05435/954476

Krippe Sonnenschein Berge Krippe sonnenschein Evangelisch-lutherische
Kinderkrippe "Sonnenschein" Berge

Am Boll 2 a
49626 Berge
Telefon: 05435/3369205
Fürstenau
St. Katharina Fürstenau Logo St. Katharina Fürstenau Kath. Kindertagesstätte und Familienzentrum
"St. Katharina"
Fürstenau

Wegemühlenweg 4
49584 Fürstenau
Telefon: 05901/3117
St. Georg Fürstenau Logo St. Georg Fürstenau Integrative Kindertagesstätte und Familienzentrum
"St. Georg" Fürstenau

Bahnhofstraße 46 C
49584 Fürstenau
Telefon: 05901/3732
Kinderzentrum Fürstenau Logo Kinderzentrum Fürstenau

Kinderzentrum Fürstenau
Am Gültum 1
49584 Fürstenau
Telefon: 05901/5012611

St. Bartholomäus Schwagstorf Logo St. Bartholomäus Schwagstorf Katholischer Kindergarten
"St. Bartholomäus" Schwagstorf

Schulstraße 4
49584 Fürstenau-Schwagstorf
Telefon: 05901/2271