Schulen, KiTas und Tagespflege ab Montag eingestellt

Am heutigen Freitag, den 13.03.2020, hat das Niedersächsische Sozialministerium den Unterrichtsbetrieb in allen Schulen, den Betrieb sämtlicher Kindertageseinrichtungen, Kinderhorte auch auch die erlaubnispflichtige Kindertagespflege in Niedersachsen untersagt.
niedersachsen

Am heutigen Freitag, den 13.03.2020, hat das Niedersächsische Sozialministerium den Unterrichtsbetrieb in allen Schulen, den Betrieb sämtlicher Kindertageseinrichtungen, Kinderhorte auch auch die erlaubnispflichtige Kindertagespflege in Niedersachsen untersagt.

Auch eine Notbetreuung ist auf ein Mindestmaß begrenzt. In Notgruppen betreut werden dürfen nur Kinder, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischer Infrastruktur, also dem Gesundheitswesen, Polizei und Rettungdienst, Justizvollzug u. ä. beschäftigt sind. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden.

Die Anordnung gilt zunächst bis zum 18.04.2020.

Untersagt sind bis Schuljahresende auch alle Schulfahrten und ähnliche Schulveranstaltungen.