Wer Ihre Interessen vertritt

A Ratsinformationssystem
Wenn Sie wissen möchten, wer für Sie Politik macht und für Sie Entscheidungen trifft, welche Ratsfrauen und -herren, in welchen Ausschüssen der Gemeinden Berge, Bippen, der Stadt und Samtgemeinde Fürstenau tätig sind, wann und wo deren Sitzungen stattfinden, welche Punkte auf der Tagesordnung stehen und mit was für Inhalten diese beraten werden, erhalten Sie im Ratsinfoportal Antwort.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, selbst an einer Sitzung teilzunehmen und sich ein Bild davon zu machen, wie Sachverhalte beraten, Beschlüsse gefasst werden und wer wie abstimmt. Voraussetzung hierfür ist, dass diese Sitzung öffentlich ist.

Und wenn Sie zu einigen Punkten, oder aber zu ganz anderen Themen, Ihre Meinung kund tun möchten oder Fragen los werden wollen, können Sie sich bei der "Einwohnerfragestunde", die zu Beginn und zum Ende einer jeden öffentlichen Sitzung auf der Tagesordnung steht, zu Wort melden.
Der Rat

Der Rat ist das Hauptorgan der Gemeinde. Er besteht aus den Ratsfrauen und Ratsherren, die alle fünf Jahre von den wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern gewählt werden, und aus der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister, die/der hauptamtlich tätig ist. Die Zahl der Ratsfrauen und -herren richtet sich nach der Einwohnerzahl der jeweiligen Gemeinde.

Ratsmitglieder sind ehrenamtlich tätig. Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung, z. B. als Ersatz für ihren Verdienstausfall, und sogenanntes Sitzungsgeld für die Teilnahme an den Sitzungen.

Aufgabe des Rates ist es, über gemeindliche Angelegenheiten zu entscheiden.
Hierzu zählen u. a.

bei der Samtgemeinde Fürstenau:
- der Erlass der Haushaltssatzung
- die Aufstellung von Flächennutzungsplänen
- die Festsetzung öffentlicher Abgaben (Gebühren, Beiträge)
- die Aufnahme von Krediten.

bei den Mitgliedsgemeinden:
- die Benennung von Straßen und Plätzen
- die Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bauleitplänen
- die Festsetzung öffentlicher Abgaben (Gebühren, Beiträge, Steuern)
- die Aufnahme von Krediten.

Um ihre Entscheidungen vorzubereiten, können die Ratsfrauen und -herren Ausschüsse bilden.

Die laufende Wahlperiode dauert von 2016 bis 2021.

Für Ratsfrauen und -herren
... steht ein internes Infoportal zur Verfügung, auf das ausschließlich berechtigte Personen zugreifen können.
Veranstaltungskalender
Kalenderblatt
W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
31       1 2 3 4
32 5 6 7 8 9 10 11
33 12 13 14 15 16 17 18
34 19 20 21 22 23 24 25
35 26 27 28 29 30 31