Stadtradeln

FormatHomepage_Seite_1 Stadtradeln Logo grün-blau




Das sind die erfolgreichsten Radler der Stadtradeln Aktion vom 10.- 30.06.23 der Samtgemeinde Fürstenau.
In der Kategorie Gruppe hat die Dorfgemeinschaft Hollenstede mit 14.425 km den 1.Platz belegt. Die KFD Berge freut sich mit 13.892 km über den 2. Platz und die die KFD Schwagstorf mit 7967 km über den 3.Platz.
Auf die beste Einzelleistung und somit den 1.Platz kann Manfred Wesner mit unglaublichen 3662 km stolz sein. Den 2.Platz hat sich Dieter Langhans mit 1773 km erradelt. Den 3.Platz mit 1204 km erreichte Franz Escher.
Auch die Schulen waren in diesem Jahr sehr fleißig. Mit 16.384 km belegt die Oberschule Berge den 1. Platz. Auf den 2.Platz mit 11.060 km hat es die Grundschule Fürstenau geschafft. Die Grundschule Berge erreichte mit 9174 km den 3. Platz.

Zur Gewinnübergabe haben sich die Sieger im Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Fürstenau getroffen. Wir gratulieren allen Gewinnern.


Mit insgesamt 678 Teilnehmern und 123.997 km ist ein fantastisches Ergebnis erzielt worden und es konnten 20t co2 vermieden werden.


Stadtradeln Gewinner
Foto: Nicole Klostermann


_____________________________________________________________________________

Gemeinsame Pressemitteilung aller Nordkreiskommunen

(Autor: Liesel Hoevermann)

512.014 Kilometer beim Stadtradeln in fünf Kommunen

Teilnehmerzahl und CO2 Einsparung im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt

Beim Stadtradeln in den fünf Nordkreis-Kommunen gab es auch in diesem Jahr wieder Top-Leistungen. Einzelpersonen und Teams haben drei Wochen lang kräftig Kilometer gemacht und dabei insgesamt 84 Tonnen CO2 eingespart. In einigen Kommunen waren dabei besonders die Schulen starke Leistungsträger.

Für die gemeinsame Auftaktveranstaltung waren die Radelnden aus den Samtgemeinden Artland, Bersenbrück, Fürstenau und Neuenkirchen sowie der Stadt Bramsche diesmal nach Fürstenau gefahren und hatten ihre dreiwöchige Tour bei den 40. Westfälischen Hansetagen der Stadt begonnen.

2407 aktiv Radelnde traten in die Pedale und sammelten täglich Kilometer. 150 Teams haben teilgenommen, Schülerinnen und Schüler hatten sich direkt über Schuldradeln Niedersachsen angemeldet und dort für ihre Schulen, Orte und Städte Kilometer gesammelt. In Bramsche haben die Schulgemeinschaften von IGS, Realschule und Greselius Gymnasium und in der Samtgemeinde Fürstenau die Oberschule Am Sonnenberg in Berge die meisten Kilometer geschafft.

In der Samtgemeinde Artland steht das Team JCK auf dem ersten Platz, in Bersenbrück das Team der HpH und in Neuenkirchen das Offene Team.

512.014 Kilometer sind die Stadtradelnden in den drei Wochen auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen und in der Freizeit gefahren.

Die Begeisterung für’s Stadtradeln hat sich in einem Jahr quasi verdoppelt, zeigt die Anzahl der Teilnehmenden, der Kilometer und der CO2 Einsparung. Nach den drei Wochen sind auch weiterhin viele Radlerinnen und Radler in den fünf Kommunen unterwegs, konditionieren die persönliche Fitness und sparen CO2 für’s Klima. Das geht natürlich auch dann, wenn es nicht mehr gemessen und aufgeschrieben wird wie beim Stadtadeln.

In allen vier Samtgemeinden und in der Stadt Bramsche werden die besten Teilnehmenden und Teams noch für ihre Leistungen geehrt, Preise gibt es natürlich auch.

Das Stadtradeln ist eine Klima-Bündnis-Kampagne und ein internationaler Wettbewerb für mehr Klimaschutz, Radförderung und Lebensqualität, heißt es dazu auf der Homepage von www.stadtradeln.de

pm

                        Gesamt-                 Aktiv             Anzahl          t CO2-

                             Kilometer               Radelnde       Teams          Vermeidung                                                                                     

SG Bersenbrück       117.526                 385               38                19

SG Neuenkirchen       34.149                 110               13                  6

SG Artland                 66.103                 375               19                11

SG Fürstenau            123.997                678               35                20

Stadt Bramsche        170.239                889               35                28

Stadtradeln 2023 PM BSB

Fotos (Samtgemeinde Bersenbrück/ Tanja Kalmlage):

  • Begeisterung der Stadtradelnden beim Auftakt im Juni in Fürstenau.

___________________________________________________________________________________________________________________

Der Aktionszeitraum Stadtradeln 2023 in der Samtgemeinde Fürstenau ist beendet.

Der Nachtragezeitraum der gefahrenen Kilometer endet am 07.07.23. Wenn noch nicht geschehen, können bis dato die in dem Aktionszeitraum geradelten Kilometer nachgetragen werden.

Die Gewinner werden schließlich in der 30.KW ab den 24.Juli 2023, benachrichtigt.


Stadtradeln 10.06. - 30.06.2023

In diesem Jahr nimmt die Samtgemeinde Fürstenau mit den Mitgliedsgemeinden Berge und Bippen und der Stadt Fürstenau vom 10.06. - 30.06.2023 am Stadtradeln teil.

In diesem Zeitraum können alle, die in der Samtgemeinde Fürstenau leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Die Registrierung erfolgt ganz leicht unter www.stadtradeln.de/fuerstenau.

Stadtradeln Banner quer 2023 Stadtradeln Anzeige hoch 2023


Die besten Leistungen werden mit attraktiven Preisen belohnt!

Für Schulen gibt es tolle Sonderpreise!

Diese Preise werden verlost:

Link Preise 2023


2022:

Den Flyer finden Sie hier...


Stadtradeln Nordkreis Bürgermeister

Hier die Pressemitteilung der fünf Nordkreis Kommunen Fürstenau, Bersenbrück, Artland, Neuenkirchen und Stadt Bramsche, die Pfingstmontag gemeinsam starten...


Weitere Informationen :

Touristisches Informationsbüro Fürstenau

Schloßplatz1

49584 Fürstenau

tib@fuerstenau.de

05901 9320 19

oder:

stadtradeln.de

facebook.com/stadtradeln

twitter.com/stadtradeln

instagram.com/stadtradeln

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stadtradeln 2021

Die Aktion Stadtradeln ist beendet. 3 Wochen lang wurde in Fürstenau kräftig in die Pedale getreten. Jeder, der in Fürstenau wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, durfte mitmachen. Insgesamt sind 25 Teams für die Stadt angetreten und haben 10.946 km erradelt. So wurden immerhin alleine von unserer Kommune 2 Tonnen CO² Ausstoß vermieden. Das offene Team, dem alle Einzelfahrer beitreten konnten und dem automatisch alle einzelnen Radfahrer am Ende zugeordnet wurden, hat mit 2024 km den 1. Platz erreicht. Die KiTa St. Katharina hat mit 1626 km den 2. Platz vor den Mitarbeitern der Stadtverwaltung mit 1507 km erreicht.Im Gesamtranking hat Fürstenau den 1773. Platz von 2172 teilnehmenden Kommune erreicht.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Radfahrern für die aktive Teilnahme und für den Einsatz, das Klima zu schützen.

2022 wird diese Aktion sicherlich wiederholt und vielleicht dann auch ausgeweitet auf die Samtgemeinde Fürstenau.

_________________________________________________________________________________________________________________

Der Abschluß der Kampagne Stadtradeln 2021 wurde am 30.November in Berlin gefeiert. Hier die Pressemitteilung:

Stadtradeln Pressemitteilung Nov. 2021

I